15 Wichtige Integrationen zwischen CRM und Ihren anderen Geschäftsprozessen

Was ist eine CRM-Integration?

Eine CRM-Integration ist die nahtlose Konnektivität zwischen Ihrer CRM-Software (Customer Relationship Management) und Anwendungen von Drittanbietern. Integrationen führen zu automatisierten Aktionen, die die Funktionalität Ihrer Software erweitern und das Hin- und Herwechseln zwischen Systemen überflüssig machen.

Ihr CRM ist nicht nur für die Kommunikation mit Kunden unerlässlich, sondern sollte auch eine Ausrichtung schaffen und die Kommunikation in Ihrem Unternehmen optimieren. Hier sind 15 wichtige Integrationen, um eine Verbindung zu Ihrem CRM und anderen Geschäftsprozessen herzustellen.

1. E-Mail-Integrationen

Als Vertriebsmitarbeiter verbringen Sie viel Zeit in Ihrem Posteingang. Egal, ob Sie kalte Stellplätze senden, Daten mit Ihrem internen Team teilen oder potenzielle Fragen beantworten – E-Mail ist Ihr Anlaufpunkt.

Durch die Integration Ihres Google Mail- oder Outlook-Posteingangs und CRM können Sie alle Ihre E-Mails protokollieren, auf Produktivitätswerkzeuge zugreifen, die Sie lieben, einschließlich Vorlagen und Sequenzen, und alle Ihre CRM-Kontaktdaten anzeigen, ohne Ihren Posteingang zu verlassen.

2. Kalenderintegrationen

Behalten Sie den Überblick über wichtige Aufgaben, indem Sie Ihren Google- oder Outlook-Kalender mit Ihrem CRM synchronisieren. Durch die bidirektionale Integration in Ihr CRM und Ihren Google- oder Outlook-Kalender können Sie eine Besprechung sofort in Ihrem CRM protokollieren, Besprechungsbenachrichtigungen erstellen und Einladungen an Besprechungsgäste senden.

Für HubSpot CRM-Benutzer können Sie die HubSpot Meeting Scheduling App integrieren, mit der potenzielle Kunden ein Meeting basierend auf Ihrer Verfügbarkeit des Echtzeitkalenders bei Ihnen buchen können.

3. Steckverbinderintegrationen

Diese Integrationen verbinden Ihr CRM mit einer Vielzahl von Anwendungen, um die Funktionalität zu erweitern. Sie können benutzerdefinierte Integrationen erstellen, um bestimmte Aufgaben beim Erstellen automatisierter Workflows zu vereinfachen. Zu unseren bevorzugten Connector-Integrationen gehören Zapier, das automatisch Informationen zwischen Ihrem CRM und über 1.000 Apps von Drittanbietern überträgt, und Automate.io.

Mit Automate.io können Sie Ihr CRM mit über 100 Tools verbinden, um sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren. Sie können Automate.io sogar verwenden, um Ihr CRM mit Systemen wie Quickbooks und PayPal zu synchronisieren, um die Rechnungsstellung zu verwalten, oder um eine Verbindung zu Tools für die Zusammenarbeit wie Trello und Asana herzustellen, um das Projektmanagement in Ihr CRM zu integrieren.

4. Social Media Integrationen

Social Media ist ein unverzichtbares Verkaufstool für nahezu jedes Unternehmen. Durch die Integration der Social Media-Konten Ihres Unternehmens in Ihr CRM können Sie wertvolle Einblicke in Ihr soziales Publikum gewinnen und wertvolle Daten bereitstellen, mit denen Sie wissen, welche Inhalte diese am meisten teilen und mit denen sie sich am meisten beschäftigen.

Social Media-Integrationen helfen auch dabei, das Posten zu optimieren und zu automatisieren. Sie können beliebte Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn mit Ihrem CRM verbinden.

5. Prospektion von Software-Integrationen

Wenn Sie ein Tool eines Drittanbieters verwenden, um potenzielle Kunden zu identifizieren und mit ihnen in Kontakt zu treten, möchten Sie es auf jeden Fall in Ihr CRM integrieren, um die Kommunikation zu optimieren. Durch die Integration eines Suchsystems wie LinkedIn Sales Navigator in Ihr CRM können Sie Leads mit personalisierten Kontakten mithilfe von Funktionen wie InMail, verwandten Leads und Eisbrechern in Ihrem CRM einbeziehen.

6. Integrationen der Teamkommunikation

Mit einem Kommunikationswerkzeug wie Slack können Sie die Teamkoordination und die Zugänglichkeit verbessern. Wenn Sie Slack in Ihr CRM integrieren, können Sie die Chat-Funktion direkt in Slack  oder  in Ihrem CRM verwenden, sodass Sie nicht zwischen Anwendungen hin und her wechseln müssen.

7. Formulare und Datenerfassungsintegrationen

Erfahren Sie mehr über Ihre Leads und Kontakte durch benutzerdefinierte Formulare und Umfragen mit Tools wie Survey Monkey und Typeform. Alle Lead-Daten, die Sie über Ihre Formulare erhalten, können mit den Kontaktdaten in Ihrem CRM synchronisiert werden, um sie später bei der Vorbereitung auf Verkaufsbesprechungen einfach zu referenzieren und zu analysieren.

8. Aufrufen von Software-Integrationen

Unabhängig davon, ob Sie regelmäßig Telefonkonferenzen mit Ihren Kollegen abhalten oder Anrufe mit potenziellen Kunden organisieren müssen, optimieren Anrufintegrationen die Planung und Ausführung von Telefon- und Videoanrufen für Vertriebsmitarbeiter. Wenn Sie Ihre Anrufsoftware in Ihr CRM integrieren, werden Ihre Anrufdetails und Kontaktinformationen in Ihrem CRM protokolliert, damit Sie später darauf zurückgreifen und sie anzeigen können. Einige unserer bevorzugten Integrationen von Anrufsoftware umfassen:

  • Zoom – Besprechungssoftware, die sich problemlos in die Kalender-Software Ihrer Wahl und in CRM für Besprechungen mit einem Klick integrieren lässt.
  • Uber Conference – System, mit dem Sie Anrufe direkt in Ihrem CRM planen können.
  • Aircall – Cloud-basiertes Telefonsystem, mit dem Vertriebs- und Supportteams ihre Anrufe und Anrufworkflows direkt in ihrem CRM verwalten können.
  • CallRail – Anrufverfolgungssoftware, die Anruf- und SMS-Aktivitäten automatisch mit CRM synchronisiert.

9. Kundenerfolgsintegrationen

Wenn Ihre Kundendienstorganisation ein Software-Tool für den Kundenerfolg wie Zendesk oder Service Hub verwendet, kann die Integration in Ihr CRM nützliche Informationen für zukünftige Verkäufe liefern. Mit dem Zugriff auf Kundenhilfeticketdaten können Sie Serviceaktivitäten mit Kontaktinformationen in Ihrem CRM synchronisieren, um über die Serviceanforderungen Ihrer potenziellen Kunden und Kunden auf dem Laufenden zu bleiben.

10. Integration von Vorschlägen und Dokumenten

Durch die Integration eines Dokument- und Angebotssoftwaretools wie PandaDoc in Ihr CRM können Sie Vorschläge und Verträge in einer zentralen Oberfläche senden. Lassen Sie Verträge unterzeichnen und automatisch mit Ihren Kontaktinformationen in Ihrem CRM synchronisieren. Sie können CRM-Daten auch direkt in Ihre Dokumente ziehen.

11. Live-Chat-Integrationen

Durch die Verbindung einer Live-Chat-Integration mit Ihrem CRM wird sichergestellt, dass potenzielle Kunden, die sich mit Chat-Software auf Ihrer Website beschäftigen, als Leads erfasst werden.

Intercom, ein beliebtes Live-Chat-Tool, kann Website-Besucher als Leads erfassen, wenn eine Verbindung zu Ihrem CRM besteht. Erfassen Sie auf einfache Weise Kontaktinformationen und den Gesprächsverlauf, damit Sie auf diese Leads vorbereitet sind.

12. E-Commerce-Integrationen

Für Vertriebsmitarbeiter, die für E-Commerce-Unternehmen arbeiten, ist die Integration Ihrer Online-Warenkorbplattform in Ihr CRM entscheidend für das Verständnis Ihrer Kunden. Wenn Ihr Unternehmen einen Shopify-Shop zum Verkauf von Produkten verwendet, können durch die Integration der Plattform in Ihr CRM Produkte, Kontakte und Bestellungen automatisch synchronisiert werden, sodass Sie Zugriff auf relevante Kundeninformationen haben.

Wenn Ihr Unternehmen Stripe zur Verwaltung von Online-Zahlungen verwendet, können Sie durch die Integration in Stripe automatisch neue Kontakte hinzufügen, die Angebote erhalten, und Kunden können Rechnungen und Bestellungen noch einfacher direkt ohne Hin- und Her bezahlen.

13. Webformularintegrationen

Um Zeit bei der manuellen Eingabe zu sparen, sollten die Lead-Generierungsformulare auf Ihrer Website und Ihrem CRM automatisch synchronisiert werden. Durch die Integration Ihres CRM in Webformularsoftware wie WordPress werden tragfähige Leads erfasst und sichergestellt, dass Ihre Kontaktliste immer auf dem neuesten Stand ist – keine manuellen Uploads erforderlich.

14. Ereignisintegrationen

Wenn Ihr Unternehmen im Rahmen Ihrer Vertriebsstrategie persönliche oder virtuelle Veranstaltungen ermöglicht, ist die Integration Ihres CRM in die Veranstaltungsverwaltungssoftware eine hilfreiche Methode, um zu verstehen, wie sich der Verkauf und die Teilnahme von Veranstaltungstickets auf Ihren Verkaufstrichter auswirken.

Wenn Sie Eventbrite für das Live-Event-Ticketing verwenden, liefert die Integration dieses Systems in Ihr CRM aufschlussreiche Daten darüber, welche Kontakte an Ihren Veranstaltungen teilnehmen und wie Sie sich in Zukunft besser mit ihnen verbinden können.

Für Vertriebsmitarbeiter, die sich auf den Verkauf bei virtuellen Veranstaltungen wie Webinaren konzentrieren, kann die Integration Ihres CRM in ein System wie GoToWebinar eine zeitsparende Aktivität sein. Durch die Verbindung Ihres Webinar-Systems mit Ihrem CRM können Sie ganz einfach Erinnerungen an Registrierungsereignisse an Ihre Kontaktliste senden, gezielte Folgekampagnen erstellen und zuverlässige Trichterberichte erstellen, um den ROI Ihres Ereignisses zu verstehen.

15. Video-Integrationen

Wenn Ihr Marketing-Team Video als Teil seiner Strategie verwendet, kann die Integration einer Videoplattform wie YouTube in Ihr CRM wertvolle Erkenntnisse über Ihre Leads liefern. In Ihrem CRM können Sie auf Daten zugreifen, die zeigen, welche Videos und Nachrichten bei Ihrer Zielgruppe am erfolgreichsten sind, und so die Hebelwirkung bei der Kundenbindung nutzen.

Integrationen sind leistungsstarke Ressourcen, mit denen Sie beim manuellen Arbeiten mit Systemen und Daten Zeit sparen können. Mit einem leistungsstarken CRM im Zentrum Ihrer Prozesse und Integrationen, das einen reibungslosen Systemablauf ermöglicht, können Sie sich darauf konzentrieren, das zu tun, was Sie am besten können – den Verkauf.