Digitale Transformation: Perspektiven des CEO für den Erfolg der Geschäftstransformation

  • Die digitale Transformation ist heute einer der am häufigsten verwendeten Begriffe in der Geschäftslandschaft. Ein großes Hindernis für die meisten Unternehmen, wenn es um den Erfolg der digitalen Transformation geht, ist das Leadership Buy-In. Dies läuft darauf hinaus zu verstehen, was genau ein CEO oder Top-C-Level-Führungskräfte eines Unternehmens durchmacht, wenn es darum geht, ihr Geschäft mit Kürzungen zu transformieren -edge digitale Lösungen wie Entwicklung mobiler Apps, Entwicklung von Web-Apps, IoT, RPA, AI usw.Obwohl die Debatten über die CIOs die digitale Transformation von vorne führen müssen, um Erfolg zu haben, kann die Rolle der CEOs nicht übersehen werden, da sowohl CIOs als auch CEOs irgendwann zusammenarbeiten müssen, um den schmerzlosen Übergang zu gewährleisten.Berichten zufolge tragen 90% der CEOs die Hindernisse und Herausforderungen für die Transformation.
    Das eigentliche Problem bei den meisten Unternehmen ist jedoch, dass viele CEOs die Rolle der Vermarktung der Strategie an die Stakeholder, der Beseitigung von Hindernissen bei der Ausrichtung der Ressourcen und der vollständigen Neudefinition der zukünftigen Unternehmenskultur immer noch nicht verstehen. Hier kommt die Bedeutung der Partnerschaft mit renommierten digitalen Transformationsdiensten ins Spiel .
    In diesem Beitrag geht es darum, die digitale Transformation aus Sicht eines CEO zu entschlüsseln . Der Beitrag hilft Ihnen dabei, einige der Herausforderungen zu identifizieren, denen CEOs gegenüberstehen, wenn sie sich für die digitale Transformation entscheiden, und wie sie gemindert werden können.

    Der strategische Ansatz eines CEO für die digitale Transformation 

    Entwicklung einer gebilligten Strategie für das digitale Geschäft

    CEOs als Gesicht eines Unternehmens müssen die potenziellen Bedrohungen und Herausforderungen identifizieren, die mit der digitalen Transformation verbunden sind. Die digitale Transformation ist ein langer Weg und es kann jederzeit schief gehen. Die Entwicklung einer Vision und die Anwendung eines strategischen Ansatzes sind entscheidend für den Erfolg der Transformation.
    Bei Aggressionen / passiven Aktionen wird beides Ihren gesamten digitalen Transformationsprozess beeinträchtigen . Als CEO eines Unternehmens ist es ein Muss, sich auf Maßnahmen zu konzentrieren, die nicht nur das Wachstum Ihres Unternehmens verbessern, sondern auch eine robuste Kultur gewährleisten.
    Ein CEO muss sicherstellen, dass das gesamte Programm nahtlos implementiert wird, um interne Konflikte und Produktivitätsverluste zu vermeiden. Da es sich um eine lange Strecke handelt, wird empfohlen, die Zukunft des Geschäfts zu analysieren und bis zur Perfektion zu planen, bevor Sie beginnen.

    Das Bedürfnisgefühl analysieren

    Noch bevor Sie mit einer Initiative zur digitalen Transformation beginnen, müssen Sie unbedingt analysieren, ob für das Unternehmen ein Bedarf besteht oder nicht. Denken Sie daran, dass nicht jedes Unternehmen eine digitale Transformation benötigt. Selbst geringfügige Änderungen oder Automatisierungen können sie langfristig gut halten, ohne den Umsatz und die Kundenzufriedenheit zu beeinträchtigen. Der erste Schritt wäre also, das Bedürfnisgefühl zu analysieren .

    Beginnen Sie langsam und holen Sie die Zustimmung aller am Prozess Beteiligten ein 

    Der Pushback von Stakeholdern ist häufig ein häufiges Hindernis für den Erfolg der digitalen Transformation . Sicherstellen, dass alle am Programm beteiligten Stakeholder ein klares Verständnis dafür haben, worum es bei der gesamten Änderung / dem gesamten Programm geht und wie dies die allgemeine Geschäftsleistung vereinfacht und verbessert. Dies ist für viele vielleicht kein Spaziergang im Park und braucht Zeit. Der Einstieg in den Übergang ohne Zustimmung der Stakeholder hat häufig zu Fehlern bei der digitalen Transformation geführt .

    Führungsrollen und Verantwortlichkeiten definieren

    Dies ist der kritischste Teil, da der Erfolg des gesamten Programms von den Personen abhängt, die die Programme durchführen. Die Identifizierung der richtigen Führungskräfte innerhalb des Unternehmens ist häufig von entscheidender Bedeutung. Am häufigsten werden CIOs und andere Führungskräfte auf C-Ebene mit der Verantwortung geteilt, die Initiativen zur digitalen Transformation den Stakeholdern zu übertragen. Eine definierte Reihe von Führungsrollen und Verantwortlichkeiten hilft den CEOs, das Programm reibungslos zu planen und auszuführen.

    Ein übergeordneter Ausführungsplan und eine Roadmap

    In einigen Fällen können digitale Geschäftstransformationen jahrelang andauern, und ein klarer Ausführungsplan ist ein Muss. Die Entwicklung eines hochrangigen Ausführungsplans mit einer definierten Roadmap für die Ausführung zusammen mit den Führungskräften wird einen schmerzlosen Übergang gewährleisten. Im Allgemeinen konzentrieren sich CEOs auf schrittweise Übergänge und planen nicht den vollständigen Übergang, sodass jede vorgenommene Änderung analysiert und gemessen wurde.

    Finanzierung von Piloten und Initiativen

    Das Budget spielt eine entscheidende Rolle und CEOs müssen mit anderen Führungskräften zusammenarbeiten, insbesondere mit CIOs, die das aktuelle Ökosystem gut kennen, um die Finanzierung zu planen. Die Investition in die richtige Technologie und die richtigen Tools hilft dem CEO, die Transformation ohne Unbehagen durchzuführen. Außerdem wird immer empfohlen, einen Fonds für die Zukunft zu haben, da die vollständige Umsetzung des Programms Jahre dauern kann. Darüber hinaus sollten die CEOs bereit sein, die Kosten für Übergangspiloten zu tragen.

    Engagierte Ressourcen, die die Initiativen leiten und daran teilnehmen

    Es kann einige Jahre dauern, bis Unternehmen ihre Geschäftsprozesse , Modelle, Mitarbeiter und Kultur vollständig verändert haben . Während der gesamten Übergangsphase sollten dedizierte Ressourcen identifiziert und in die Initiativen einbezogen werden, um das Programm erfolgreich zu machen. Das Erkennen von Qualifikationslücken und die Verwendung des richtigen Anbieters für die Initiativen zur digitalen Transformation spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg von Neuerfindungen von Unternehmen. Von Anfang an wird es den CEOs helfen, die digitalen Übergänge ohne Schwierigkeiten durchzuführen, wenn sie über eine Reihe dedizierter Ressourcen verfügen, die die Initiativen leiten und daran teilnehmen.
    Aus der obigen Diskussion geht hervor, dass CEOs zusammen mit anderen Führungskräften auf C-Ebene die Verantwortung für den Erfolg der digitalen Transformation tragen.